Sonntag, 17. Dezember 2017

[Challenge] #18für2018


Was bedeutet #18für2018?

Die Lese-Challenge #18für2018 ist ganz leicht erklärt. Man sucht sich 18 Bücher aus, die man dann innerhalb des Jahres 2018 lesen wird.
Dabei spielt es keine Rolle, ob sich das Buch bereits in eurem Besitz befindet oder noch auf der Wunschliste steht. Natürlich sollte es aber schon erschienen sein oder im Laufe des Jahres noch erscheinen, sonst kann man es ja nicht lesen. Logisch, oder? 😃


Woher kommt die Challenge?

"Erfunden" wurde die Challenge in der Zeilenspringer-Gruppe auf Facebook. Prämiere feierte sie bereits mit #17für2017 (daran habe ich allerdings nicht teilgenommen).


Meine Auswahl

Und hier kommt endlich meine Auswahl für die #18für2018-Challenge!

Tadaaaaa~


- Wir fliegen, wenn wir fallen (Ava Reed) ✔ gelesen 18.03.2018
- Die dreizehnte Fee 1 - Erwachen (Lara Adrian)
- Hüter der fünf Leben (Nica Stevens)
- Als die Zeit vom Himmel fiel (Mella Dumont)
- Bookless 2 - Gesponnen aus Gefühlen (Marah Woolf)
- Mythos Academy 2 - Frostfluch (Jennifer Estep)
- Perfekt (Cecelia Ahern)
- Flawed (Cecelia Ahern)
- Armada - Nur du kannst die Erde retten (Ernest Cline) ✔ gelesen 10.04.2018
- Doctor Who - Silhoutte (Justin Richards)
- Flusswelt der Zeit (Philip Jose Farmer) - ✔ gelesen 20.01.2018
- Felidae (Akif Pirincci) - ✔ gelesen 16.01.2018
- Flugangst 7A (Sebastian Fitzek)
- AchtNacht (Sebastian Fitzek)
- Das Paket (Sebastian Fitzek) - ✔ gelesen 12.01.2018
- Cujo (Stephen King)
- Young Sherlock Holmes 3 - Eiskalter Tod (Andrew Lane)
- Skulduggery Pleasant 10 - Auferstehung (Derek Landy)

Ich habe dabei ausschließlich Bücher genommen, die schon auf dem SuB liegen und unbedingt gelesen werden wollen. Manche liegen schon länger (z.B. Cujo und Felidae), andere sind ganz frisch auf dem Stapel (z.B. Flugangst 7A und Skulduggery).

Ich denke, dass ich mit dieser Auswahl eine gute Mischung zusammengestellt habe. Das dürfte die Challenge einigermaßen leicht machen, weil für jede Gelegenheit und Stimmung ein Buch dabei ist 😊

Ich werde diesen Beitrag im Laufe des Jahres immer wieder aktuallisieren und bereits gelesene Bücher markieren, um den Überblick zu behalten 😉

Nebenbei nehme ich auch noch an #ranandenSUBmitAva teil - und JA, das ist genau die Ava, die "Wir fliegen, wenn wir fallen" geschrieben hat 😄💗

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen