Samstag, 4. November 2017

[Monatsrückblick] Oktober 2017

Etwas später als gewohnt kommt hier mein monatlicher Rückblick 😉

Diesmal mit folgenden Themen:
- Lesemonat & Neuzugänge Oktober
- Testlesen & Rezensionsexemplare
- Meine Teilnahme am NaNoWriMo
- Persönliches Gequassel



Lesemonat & Neuzugänge
Was Bücher angeht lief bei mir im Oktober leider nicht sehr viel, sodass es sich nicht einmal gelohnt hat separate Bilder für die beiden Kategorien zu machen - Egal, dann gibt's eins mit allem... und diesmal habe ich mich sogar mal vor die Kamera getraut 😇


Gelesen habe ich nur "Frostkuss" von Jennifer Estep. Das Buch hat mir ganz gut gefallen, wobei es eher für ein jüngeres Publikum zugeschnitten ist, was man dem Schreibstil und der Handlung auch anmerkt. (Rezension folgt)
Ansonsten habe ich noch "Zwei Seelen für immer" von Lotte R. Wöss angefangen testzulesen. Mehr dazu weiter unten 😊

Neuzugänge gab es im Oktober auch nur 3 Stück:
- Das lange Utopia (Lange Erde 4) - Terry Pratchett & Stephen Baxter
- Phase Null (Die Auserwählten) - James Dashner
- Der Schlüssel aus Bronze (Magisterium 3) - Holly Black & Cassandra Clare


Testlesen & Rezensionsexemplare
Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Rezension zu "Per Handschlag für immer" von Lotte R. Wöss?! Meine Kritik fiel ja leider nicht so positiv aus. Lotte hat das sehr sportlich aufgenommen und hat sich sogar bei mir für das Feedback bedankt!

Ich bin wirklich positiv überrascht davon. Von einem anderen Autor, dessen Namen ich jetzt nich nennen will, habe ich vor kurzem eine eher unerfreuliche Nachricht bekommen, in der er meinte, ich hätte meine konstruktive Kritik doch lieber persönlich überbringen und nicht als Rezension veröffentlichen sollen. Davon kann man jetzt halten, was man will... 😉

Nun ja, jedenfalls hat Lotte mich gefragt, ob ich nicht ihren neuen Roman "Zwei Seelen für immer" testlesen will, der schon bald erscheinen wird! Unglaublich, oder? Dass sie mir trotz meiner Kritik so viel Vertrauen entgegenbringt und mein Feedback hören will, freut mich sehr!

Und genau so stelle ich mir auch eine gelungene Beziehung zwischen Bloggern und Autoren vor: Ehrliches Feedback des Bloggers und die Fähigkeit Kritik anzunehmen vonseiten des Autors. Und das alles ganz ohne Groll oder Missgunst. Auf der anderen Seite natürlich auch der positve Effekt einer Rezension und Buchvorstellung: Das Buch wird bekannter und potentielle Leser werden neugierig 😊
____________________

Schon kurze Zeit später habe ich auch noch von Annette Juretzki eine Nachricht erhalten. Sie hat den fantastischen SciFi-Roman "Blind" geschrieben (hier findet ihr meine Rezension) und fragte nun, ob ich auch den Folgeband "Blau" vorablesen will, um dann direkt zur Veröffentlichung im Dezember eine Rezension zu posten!

Ich freue mich schon riesig drauf, denn "Blind" hat mir wirklich gut gefallen. Annettes Schreibstil ist wundervoll, die Charaktere und die Story haben eine bemerkenswerte Tiefe und der ganze Roman hat eine tolle Atmosphäre. Ich bin wirklich gespannt, wie die Geschichte weitergeht und hoffe, dass ich bald zum Lesen komme 😊
____________________

Tja, und kurz danach habe ich auch noch eine Mail von vorablesen.de bekommen, dass ich ein weiteres Buch rezensieren darf: "Der Serienkiller, der keiner war - und die Psychotherapeuten, die ihn schufen"
Langer Titel, interessante Story. Es geht um einen Justizskandal mit tragischen Folgen. Weitere Infos folgen, sobald ich das Buch gelesen habe 👍


Meine Teilnahme am NaNoWriMo
Wer meine letzten Posts verfolgt hat, wird es schon wissen: Ich nehme dieses Jahr spontan am NaNoWriMo teil!

Ich werde auch öfter mal ein Update posten und euch über meinen Fortschritt informieren.

Bisher sieht meine Statistik so aus:
01.11. - 4.047 Wörter
02.11. - 1.777 Wörter
03.11. - 312 Wörter
Das Wochenende werde ich jedenfalls auch wieder intensiv nutzen, um mir ein kleines Polster anzuschreiben, damit ich mich werktags nicht stressen muss.

Ich bin überrascht, dass ich jetzt schon über 6.000 Wörter zusammen habe! Damit ist dieses Projekt nicht nur sehr gut gestartet, sondern hat jetzt schon mehr Seiten als meine bisherigen Projekte, die ich aufgrund von Motivationsmangel immer abgebrochen habe 😉

Mein Wille ist ungebrochen: Ich werde dieses Buch schreiben! Bis zum bitteren Ende 😄


Persönliches Gequassel
Der Oktober verlief für mich sehr entspannt und angenehm 💓

Meine Reha-Maßnahme läuft momentan super! Ich will gar nicht so sehr ins Detail gehen, nur soviel: die Mitarbeiter sind klasse und gehen individuell auf die Bedürfnisse und Besonderheiten der Teilnehmer ein. Ich fühle mich einfach sehr gut aufgehoben dort und konnte in den letzten Wochen wieder mehr Energie tanken!

Der November bereitet mir trotzdem ein paar Sorgen...
1. Ich "muss" 3 Bücher lesen, weil ich mich für Rezensionen und Feedback verpflichtet habe (ist ja eigentlich nicht viel, aber bei meiner aktuellen Lesegeschwindigkeit könnte das noch zum Problem werden).
2. Das NaNo-Projekt bereitet zusätzlichen Druck, auch wenn es im Moment noch sehr gut läuft, aber das könnte zum Ende des Monats noch stressig werden.
3. Außerdem beginnt bald meine Praktikumsphase, was dann durch all die neuen Eindrücke und Anforderungen sicher auch noch mal eine Herausforderung darstellt.

Aber vielleicht sollte ich noch nicht allzu weit in die Zukunft blicken und mich erst einmal darüber freuen, dass es momentan so gut läuft. Um alles weitere kann ich mir immer noch Gedanken machen, wenn es soweit ist 😅

Etwas Positives habe ich noch zu berichten:
Seit dem 13.08. habe ich schon über 10 kg abgenommen! Wie ich das geschafft habe? Gesunde Ernährung, viel Bewegung und eiserne Disziplin!
Ich bin richtig happy, dass ich mittlerweile mein 2. Teilziel erreicht habe!

Bis zu meinem (vorläufigen) Endziel sind es nur noch 5 kg und ich bin optimistisch, dass ich das dieses Jahr noch schaffe! Die Weihnachtszeit wird eine Herausforderung darstellen, aber in den letzten Wochen habe ich mich in Punkto "Versuchungen widerstehen" immer wieder selbst überrascht, das wird sicher auch bei Lebkuchen & Co. funktionieren!

So, jetzt freue ich mich auf das restliche Wochenende! Ich werde wohl einen kleinen Schreib-Marathon einlegen und die übrige Zeit mit lesen und Sport füllen. 😊

Ich hoffe, euer Oktober war genauso positiv wie meiner und ihr startet gut in den November! 💓

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen