Freitag, 1. September 2017

[Monatsrückblick] August 2017

Ein weiterer Monat ist vorübergegangen und es wird wieder Zeit für ein kleines Resumee 😊

Diesmal mit folgenden Themen:
➤ Eine weitere Leseflaute...
➤ Gelesene Bücher im August
➤ Neuzugänge im August
➤ Gedanken über das Bloggen
➤ Die Zukunft


Leseflaute
Ich hasse Leseflauten!
Diesen Monat hat es mich mal wieder erwischt. Es fing alles ganz gut an: Ich habe in kürzester Zeit 4 Bücher gelesen und dann... mitten im fünften Buch ging plötzlich nichts mehr.

Ich glaube nicht, dass es am Buch lag, das hat mir nämlich (bis auf ein paar kleine Abstriche) ganz gut gefallen. Es war wohl eher mein Umfeld. Ich habe angefangen eine Diät zu machen und war immerzu damit beschäftigt mir neue Rezepte rauszusuchen, Sport zu machen, Kalorien zu zählen (ihr wisst schon... was tut man nicht alles für die Gesundheit...)
Wenigstens hat die Ernährungsumstellung schon funktioniert: Ich hab innerhalb von 2 1/2 Wochen 4 kg abgenommen! (y)

Außerdem bin ich dabei meine Küche zu renovieren, das hat natürlich auch noch mal viel Zeit und Energie geschluckt... Da blieb einfach nicht mehr viel Luft zum Lesen und Bloggen... oder einfach zum Entspannen!

Nun ja, gestern (31.08..) habe ich dann endlich die letzten 100 Seiten von "Joli Rouge" fertig gelesen, damit ich es noch zum Lesemonat August zählen kann und ich glaube, das hat den Knoten dann irgendwie gelöst 😇

Manchmal hilft es mir einfach, wenn ich mir Ziele setze... deswegen nehme ich auch so gerne an Leserunden usw. teil... andere finden diesen "Druck" vielleicht lästig, aber mich motiviert das meistens einfach zum Lesen.


Gelesene Bücher 
Trotz Leseflauten wurden es also dann doch noch 5 Bücher im August (zum Glück hat der Monat so stark angefangen) ^_^


Der Reihe nach habe ich gelesen:
Du neben mir (Nicola Yoon) -> Monats-Highlight - Ich war echt überrascht von diesem Buch! >Rezension<

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Drehbuch (JK Rowling u.a.) -> Eine tolle Ergänzung der HP-Sammlung und eine sehr schöne Aufmachung! >Rezension<

Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst (Niels Birbaumer) -> Sachbuch, nicht so toll wie "The Brain" von David Eagleman) >Rezension<

Raumjäger (Robert A. Heinlein) -> Nicht so gut wie erhofft, aber ganz okay. >Rezension<

Joli Rouge (Alexandra Fischer) -> Ein tolles Piraten-Abenteuer mit einer starken Protagonistin! >Rezension<


Neuzugänge 
Tja, wer hätte gedacht, dass eine Leseflaute auch Vorteile hat? Immerhin hatte ich durch all die Umstände nicht wirklich Lust Bücher zu kaufen, das freut meinen Geldbeutel ;)

Die Legende der Albae 3 - Dunkle Pfade (Markus Heitz) -> Ich hab die ersten beiden Teile nicht mal gelesen, aber ich hab das Buch als Mängelexemplar auf dem Wühltisch gefunden und... na ja... ich konnte nicht wiederstehen^^ jetzt hab ich die Trilogie immerhin komplett im Regal stehen, auch wenn es wohl noch einige Zeit dauert, bis ich sie lesen werde ;)

Gefangene der Zukunft (Steve Schild) -> Ich hatte das große Glück dieses Buch über Lovelybooks zu gewinnen. Ich freue mich schon sehr darauf, es zu lesen!

Der Garten meines Lebens (Debbie Macomber) -> Dieses Buch habe ich als Blinddate gewonnen. Ich muss zugeben, das Genre trifft nicht ganz meinen Geschmack, aber vielleicht bekomme ich ja mal Lust drauf. Wenn nicht, freut sich meine Mutter bestimmt darüber 😇


Gedanken über das Bloggen
Ich habe mir während meiner Leseflaute vermehrt Gedanken über meinen Blog gemacht. In einem Facebook-Post habe ich bereits darüber geschrieben und ich bin so frei und kopiere den Text einfach mal:

Mein Blog gammelt so vor sich hin und stirbt langsam einen leisen Tod...
Aber soll ich euch mal was verraten? Ich mach mir da keinen Stress ;)
Als ich im Mai 2017 mit dem Bloggen angefangen habe, wollte ich gerne Tausende Follower haben und einen lebendigen Blog mit gehaltvollen Beträgen und und und...
Aber ich kann das einfach nicht! Ich kann nicht jeden Tag einen tollen Beitrag verfassen. Ich lese total langsam, also kann ich auch nicht ständig neue Rezensionen liefern. Ich will auch nicht meine halbe (oder ganze) Freizeit opfern, um bei irgendwelchen Aktionen und Challenges mitzumachen....
Ich habe anfangs so sehr auf meine Statistik geschaut und habe mir den Kopf zerbrochen, was ich tun kann, um die Zahlen zu verbessern... aber das tue ich jetzt nicht mehr...
Ich genieße mein Leben, ich schmökere in meinen Büchern in einem Tempo, das mir passt und ich poste Beiträge, wenn mir danach ist...
Und ich kann euch sagen: die letzten Tage waren SO entspannend für mich!
Ich danke auch Bookpalast für den tollen Beitrag zum Thema "Zerstören wir Blogger uns die Lust am Lesen?" ... denn das spiegelt ganz genau meine Situation wider!
In diesem Sinne: Ich freue mich, wenn ihr mir als Follower erhalten bleibt und natürlich freue ich mich über Likes und Kommentare... aber ich werde meine Blogger-Aktivität nur noch in dem Maß ausführen, das mir gut tut, ohne Stress und ohne Zwang :) (y)
Ganz liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche wünsche ich euch! <3
P.S. Hier ist übrigens der erwähnte Beitrag (sehr lesenswert!)
https://bookpalast.wordpress.com/…/zerstoeren-wir-blogger-…/


➤ Bedeutet also im Klartext.
Der Blog wird noch weitergeführt, aber ich werde mir keinen Stress mehr machen! Ich sehe das alles einfach als Spaß und ich schreibe gerne Beiträge, wenn ich etwas zu erzählen habe, aber ich werde keine "unnötigen" Blabla-Beiträge verfassen, die ohnehin niemand lesen will...

Ich will mir den Spaß am Lesen und Bloggen nicht nehmen, indem ich es zu meinem "Job" mache. Rezensionen liefere ich euch natürlich weiterhin, denn es ist mir sehr wichtig, den Autoren Feedback zu geben und gute Bücher bekannter zu machen (y):)


Die Zukunft
Bald beginnt für mich wieder "der Ernst des Lebens"... ich bin momentan arbeitssuchend und beginne am Montag (04.09.) eine berufliche Reha-Maßnahme, um wieder fit fürs Arbeitsleben zu werden.

Die Zeit zum Lesen werde ich mir natürlich trotzdem nehmen, wie immer  
Wie viel Zeit zum Bloggen übrig bleibt, wird sich zeigen, aber ich werde hin und wieder zumindest ein Lebenszeichen von mir geben :D


Ich wünsche euch einen tollen September und hoffe, dass wir uns bald wieder lesen! <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen